Navigation
Malteser Jugend Erzdiözese Bamberg

Who is Who

Die inhaltliche Arbeit der Malteser Jugend in den einzelnen Diözesen wird vom ehrenamtlich tätigen Diözesanjugendführungskreis (kurz: DJFK) geregelt und gestaltet.

"Sie planen und koordinieren die Tätigkeit der Malteser Jugend ihres Bereichs, erstellen auf Grundlagen des Jugendversammlungsbeschlusses die Haushaltspläne und beraten in ihren Angelegenheiten die Gliederungsleitungen." Mit diesem Satz beschreibt die Jugendordnung die Aufgaben der Jugendführungskreise.

Die Führungskreise, als höchstes Entscheidungsgremium der Malteser Jugend zwischen den Jugendversammlungen, beschäftigen sich im Laufe des Jahres mit den verschiedensten Fragen rund um die Malteser Jugend Arbeit.

Die Mitglieder des DJFK in Bamberg sind:

von links nach rechts:

Carolin Büchner (stellv. Diözesanjugendsprecherin)

Sebastian Krüger (stellv. Diözesanjugendsprecher)

Dominik Chrobok (Jugendvertreter)

Juliana Sitzmann (Diözesanjugendreferentin)

Kerstin Gorzolla (Diözesanjugendsprecherin)

Simone Rau (Jugendvertreterin)

Nicht auf dem Bild: Dr. Christian Stock (Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes)